Chili con Carne für die Tex-Mex-Party

26.09.2020 14:04

Ich liebe Tex-Mex-Partys! ZumChili-con-carne-für-die-tex-mex-party einen kann ich den leckeren Gerichten wie Fajitas, Tacos, Guacamole nicht widerstehen, zum anderen ist bei solchen Partys Stimmung garantiert! Allein schon, wenn alle Gäste mit einem Sombrero ankommen gibt es viele Lacher. Und Mottopartymuffel kann man damit meist auch gerade noch locken. Die Getränkauswahl fällt auf Corona, Tequila und Caipirinha und ist damit auch einfach immer ein Ankommer (auch wenn die Herkunft des letztgenannten Getränkes eigentlich in eine andere Region fällt ;-))

Sehr praktisch finde ich es, bei so einer Tex-Mex-Party Chili con Carne anzubieten. Es lässt sich wunderbar vorbereiten, warmhalten und auch wieder aufwärmen. Und sollten die Partygäste die Menge nicht bezwingen, kann es auch hervorragend eingefroren werden.

Chili con Carne kann auch super abgewandelt werden - ich gebe sehr gerne weiteres Gemüse dazu. Mit Tofuschnitzelchen zubereitet kann man damit auch vegetarische Gäste beglücken.

Hier also nun mein Rezept:

Ich brate zunächst Hackfleisch an und gebe dann Zwiebeln und Knoblauch dazu, die mitgedünstet werden, bis sie glasig sind. In der Zwischenzeit würfle ich Paprikaschoten (egal welche Farbe - je nach Lust und Laune). Diese kommen nun auch in die Pfanne zu Fleisch und Zwiebeln. Kurz mitdünsten. Passierte Tomaten dazugeben, evtl. auch noch Tomatenmark. Nun wird gewürzt: Chilischoten nach Belieben, Cumin, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und etwas Brühwürze dazugeben. Nun alles ca. 10 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. Ganz zum Schluss Kidneybohnen und Mais dazugeben und erwärmen - fertig.

Dazu gibt es Brot, Baguette, Semmeln oder auch Reis. Lecker schmeckt auch ein Klecks Creme Fraiche oben drauf, oder Guacamole.

Andale, andale - auf geht's!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.