Trüben Mücken Eure Partylaune auf Sommerfesten?

03.07.2016 20:15

Derzeit hat man wenig Freude an den lauen Sommerabenden. Die Mücken sind unerträglich und stechen was das Zeug hält. Von einer Mama mit einem Kind im Waldkindergarten bekam ich den Tipp schlechthin, um die angriffslustigen Insekten abzuwehren: Kokosöl!

Beim gestrigen Grillabend hab ich es gleich mal ausprobiert. Es wirkt tatsächlich! Kein einziger Mückenstich und das ganz ohne Chemie! Das Kokosöl lässt sich ganz einfach auf die Haut auftragen und pflegt dabei noch. Zugegeben - der Geruch den man verströmt, lässt eine Pina Colada vermuten und ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Aber wenn es hilft...

07.07.2016 - Zusatzinfo: Einige Kunden stellten uns die Frage, welches Öl zu verwenden wäre und wo dies zu bekommen sei. Ich verwende ganz normales Kokosöl, das auch zum Kochen verwendet werden kann. Man erhält dies im Supermarkt oder Drogeriemarkt.


Kommentare

Interessant! Werd ich auch mal ausprobieren. Was ist das für ein Kokosöl und wo kann ich das bekommen?

Tanja M., 06.07.2016 16:41
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.