Perfekte Spareribs vom Grill

09.04.2016 10:06

Spareribs vom GrillSpareribs auf dem Grill perfekt hinzubekommen ist eine echte Herausforderung. Entweder sind sie nicht durch und lösen sich nicht vom Knochen oder sie sind verbrannt. Seit mir mein Freund Wander aus den Niederlanden das Geheimnis seiner Ribs verriet, gelingen diese immer!

Und so geht's:
In einen großen Topf ca. ½ - 1 Flasche rote Grillsauce (je nach Geschmack Zigeunersauce, Chilisauce o. ä.), ca. 200 ml Ketchup, frischen Ingwer (ein walnussgroßes Stück, kleingeschnitten) geben und verrühren. Die Ribs in Stücke schneiden (ca. 2 – 3 Rippen) und in den Topf geben. So viel Wasser aufgießen, dass die Ribs komplett mit Flüssigkeit bedeckt sind. Das Ganze nun so lange köcheln, bis sich das Fleisch fast von den Knochen löst. Die Ribs aus dem Sud nehmen.


Etwas Honig, Grillsauce und Tabasco (nach Belieben) in einem Schälchen vermischen und damit die Ribs bepinseln. Nun geht’s ab auf den Grill. Da die Ribs schon gekocht sind, reicht es, sie nur karamellisieren zu lassen. Vorsicht – verbrennen leicht!


Dazu passt Knoblauchbrot, Maiskolben und ein leckerer Coleslaw . Ein Rezept für diesen amerikanischen Krautsalat kommt demnächst auch noch auf unserer Seite.

Noch ein Tipp: Den Sud abseihen, erkalten lassen, das Fett, das sich oben sammelt, abschöpfen und einfrieren. Der Sud lässt sich dadurch immer wieder verwenden, er wird immer besser, weil ja der ganze Fleisch- und Knochengeschmack drinbleibt. Beim nächsten Einsatz einfach mit Wasser aufgießen.


Kommentare

Das waren mit Abstand die besten Spare Rips, die ich gegessen habe. Das Fleisch war saftig und löste sich perfekt vom Knochen. Die Marinade, mit der die Spare Rips eingepinselt wurden, schmeckte super gut! Ein leckeres Rezept. Danke!

Ute M., 08.06.2016 16:34

Wow - sind die lecker! Hat super hingehauen. Die gibts bei mir jetzt öfter...

Heinrich L., 06.06.2016 22:22
Einträge gesamt: 2

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.