Wasserbomben vorbereiten

22.06.2016 17:27

FWasserbomben vorbereitenür eine erfrischende Wasserbombenschlacht auf dem Kindergeburtstag ist es ratsam, die Wasserbomben schon vor der Party vorzubereiten. Wasserbomben zu befüllen ist eine relativ langwierige Sache - und erst recht, wenn einem eine Horde Kinder im Nacken sitzt, die nur darauf warten, endlich loslegen zu können.

Deshalb am besten ca. 1 - 2 Stunden vor der Party die Ballons füllen und verknoten. Zum Befüllen empfehlen wir unsere Wasserbombenfüllvorrichtung, die an einen Wasserhahn im Garten geschraubt wird und das Befüllen sehr viel einfacher macht. Auch die Wasserbombenpumpe ist gut geeignet.

Einen großen Behälter (z. B. Wäschewanne) mit Wasser befüllen und die befüllten und verknoteten Bomben vorsichtig reingleiten lassen. Dadurch wird verhindert, dass sich die Bomben durch das Gewicht gegenseitig zerdrücken. Am besten, man platziert den Behälter an unauffälliger Stelle, damit die Schlacht erst zum gewünschten Zeitpunkt losgeht!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.